Bibel-Blog

Bibel-Blog ist der Versuch, miteinander öffentlich schreibend ins Gespräch zu kommen.
Ein biblisches Thema, das gemeinsam besprochen, diskutiert oder ausgetauscht werden soll, findet für einen Textmenschen wie Sie es sind, ein gutes Forum.
Die geschriebenen Texte sind meist kurz, vielleicht spontan oder auch gut durchdacht.

Zur Anonymität der TeilnehmerInnen.
Sie können mit einem Nickname (Phantasienamen) schreiben, damit bleiben Sie für die Öffentlichkeit anonym. Mir selber, der ich diesen Bibel-Blog verwalte, sind die echten Namen der e-mail-adressen bekannt. Denn die Blog-Software speichert die IP-Adressen der Computer, von denen aus ins Blog gepostet wird. Mit diesen e-mail-daten, mit denen ich selbstverständlich vertraulich umgehe, habe ich im Zweifelsfall ebenso viel Aufschluss über die Namen wie bei gewöhnlichen Leserbriefen oder e-mails. Name ist freilich noch nicht unbedingt Identität. Denn Sie könnten ja überall falsche Namen angeben.
Doch auch im Bibel-Blog gilt: Wer ernst genommen werden will, sollte seriös auftreten.

Unsere Bibel-Blog-Adresse lautet zunächst: http://bibeln.blog.de
Wie funktioniert das Schreiben im Blog technisch:
1. Sie gehen auf die obengenannte Adresse, dann finden Sie verschiedene blog-texte.
2. Am Ende der jeweiligen Texte gibt es eine Funktion Kommentare schreiben. Wenn Sie diese anklicken, dann finden Sie den gewünschten Text, den Sie kommentieren wollen.
3. Trackback Adresse für diesen Eintrag. Hier müssen Sie einen vorgegebenen Code (Trackback-Code) eingeben, damit IhrText gesichert verschickt werden kann.
4. Name. Hier geben Sie Ihren Phantasienamen (Nickname) ein.
5. Nun geben Sie Ihre e-mail-adresse ein. Diese wird nicht angezeigt und veröffentlicht.
6. Das Fenster Seite/URL lassen Sie aus.
7. Text. Hier geben Sie Ihren Text, ihren Kommentar, ihre Meinung ein.
8. Nun folgt noch ein Verifikationscode, den Sie eingeben müssen..
9. Vorschau. Hier können Sie nochmals Ihren Text betrachen und evtl. korrigieren.
10. Kommentar senden. Sie haben es geschaftt! Ihr Text steht nun auf der Blog-Seite.
War doch nicht so schwierig, oder?

Weitere Bibel-Blogs von anderen Anbietern finden Sie hier unten.

http://www.bibelblog.de/

http://bibel.blogg.de/

http://jesus-christus.blogspot.com/


Was meint Blog?

"Ein Weblog, häufig abgekürzt als Blog (Wortkreuzung aus engl. Web „Netz“ und Log von lat.: logeum „Archiv“), ist ein digitales Journal. Es wird am Computer geschrieben und im World Wide Web veröffentlicht. Häufig ist ein Blog „endlos“, d. h. eine lange, umgekehrt chronologisch sortierte Liste von Einträgen, die in bestimmten Abständen umbrochen wird. Es handelt sich damit zwar um eine Website, die aber im Idealfall nur eine Inhaltsebene umfasst. Ein Blog ist ein für den Herausgeber („Blogger“) und seine Leser einfach zu handhabendes Medium zur Darstellung von Aspekten des eigenen Lebens und von Meinungen zu oftmals spezifischen Themengruppen" (http://de.wikipedia.org/wiki/Weblog)